All posts by wenz

LOST Fanvidding

Lost Fanvidding

Neben den Fanfictions spielen in der Fan-Community auch Fan-Videos (engl. “Fanvidding”) eine bedeutende Rolle. Auf diese Art und Weise können sich die Fans nicht nur in schriftlicher Form mit den Serieninhalten auseinandersetzen, sondern auch in visueller Form. Selbstgeschnittenes Szenenmaterial und ausgewählte Musik werden zusammengefügt und lassen so neben Zusammenschnitten von beliebten Szenen auch neue Kontexte und alternative Geschichten im Lost-Universum entstehen.

In der Lostpedia ist ein Eintrag zu diesem Thema zu finden, der sich ausführlich mit dem Thema auseinandersetzt und  in diesem Zusammenhang die Fanseite Lost Video Island nennt, bei der es sich um eine Multi Fandom Video Seite handelt. Sie bietet Raum für jegliche Art von Fandom-Videos und veranstaltet in regelmäßigen Abständen themenbasierte Konteste. Seit ihrer Entstehung im November 2004 wurden über 8000 Beiträge gepostet. Auch Lost ist als eines der insgesamt 320 Fandoms vertreten und in Kategorien ‘by Fandom’, ‘by Character’, ‘by Ship’ und ‘by Category’ unterteilt. In der Kategorie ‘by Artist, Song, Award’ lässt sich die Suche auch nochmal in Videos einteilen, die es zu größerer Beliebtheit gebracht haben.

Anlässlich des 10-jährigen Lost-Jubiläums wurde im Dezember 2014 der Lost Video Island’s 10th Anniversary-Contest ins Leben gerufen. Ein Videobeispiel dazu findet sich hier.

 

Lost Fanfiction

LOST in Fanfiction!

Die US-amerikanische Serie LOST wurde von den ABC Studios produziert und von 2004 bis 2010 im Abendprogramm des Senders ABC in 6 Staffeln ausgestrahlt. Die Serie wird dem Drama-Genre zugeordnet, allerdings beinhaltet sie auch Sciene Fiction-, Fantasy-, Mystery- und Abenteuerserien-Elemente.

LOST ist insofern ein Phänomen, als dass es kaum eine andere US-Serie gibt, die in so kurzer Zeit auch im Ausland einen großen Erfolg erzielen konnte. Über die Fernsehausstrahlungen und DVD-Veröffentlichungen hinaus etablierte sich die Serie auch transmedial. Noch weit nach dem Ende der Serie ist die Fankultur lebendig und entwickelt immer neue Formen und kreative Möglichkeiten, sich auszuleben. Dies zeigt sich besonders im Bereich der Fanfictions, denn bis zum heutigen Zeitpunkt verfassen LOST-Fans noch immer aktiv und leidenschaftlich neue Geschichten über ihre Serienlieblinge.

Die größte Sammlung an Fanfictions findet sich auf der bekannten Internetseite fanfiction.net. Hier wurden über 8.500 Einträge von verschiedenen Fan-Autoren hochgeladen, die vom besonders beliebten Genre ‘Romance’ über ‘Mystery’ bis hin zu Crossover-Geschichten mit anderen Fandoms reichen. Die Fans haben dabei ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. So finden sich sowohl Einträge zu Kurzgeschichten als auch romanähnliche Erzählungen mit bis zu 86 ausgearbeiteten Kapiteln.

Mit einer geringeren Anzahl an Beiträgen, aber dennoch nicht weniger einfallsreich, sind die Fans auf der Internetseite archiveofourown.org im Einsatz. Hier finden sich 1285 Einträge, die seit dem Serienstart 2004 aktiv verfasst und aktualisiert werden. Auch hier entführen Fans ihre Lieblingscharaktere in immer neue Abenteuer, die eine Eintragslänge bis zu 17 Kapiteln erreichen.
Aufgrund der rechtlich sehr freien Gestaltung der Webseite sind die Inhalte teilweise explizit und theoretisch nicht für jedes Alter geeignet.  Was den Content der Geschichten angeht, sind sich die meisten Fans einig – der Charakter James “Sawyer” Ford belegt den unangefochtenen Spitzenplatz der Serienfiguren, ihm folgen Kate Austen und Jack Shepard. Die beliebtesten Charakterbeziehungen drehen sich ebenfalls um den charmanten Fan-Liebling Sawyer, der am liebsten zusammen mit Juliet Burke, Jack Shepard oder Kate Austen gesehen wird.

Aber genug der theoretischen Erläuterungen, folgt einfach den Links im Text und taucht selbst ein in die Fanwelt von LOST

– Get LOST in Fanfiction!